Unsere Name ist für uns Programm: Dynamics Translations steht außer für Qualität auch für einen ausgesprochen dynamischen Service. Preisanfragen werden immer sehr schnell beantwortet. Die vereinbarten Abgabefristen haben höchsten Rang.

Kleine Aufträge werden – je nach den Bedürfnissen der Kunden – häufig noch am gleichen Tag bearbeitet (oder, wenn erforderlich, sogar in der gleichen Stunde).

In vielen Fällen sind wir das letzte Glied in der Produktionskette vor dem Druck und es wird von uns erwartet, dass wir Verspätungen wettmachen, die in früheren Phasen des Produktionsprozesses entstanden sind. Dringlichkeit ist in unserem Fach daher eher die Regel als die Ausnahme. Tag für Tag tun wir alles, was in unserer Macht steht, um die unmöglichsten Fristen möglich zu machen. Hierzu gehört auch Wochenend- und Nachtarbeit.

Ein weiterer wichtiger Pluspunkt von Dynamics ist zweifellos die Tatsache, dass wir die zu unserem Team gehörenden Übersetzer und ihre Fähigkeiten durch die langjährige Zusammenarbeit sehr gut kennen. Dadurch sind wir hervorragend in der Lage, für die Übersetzung eines Texts immer den am besten geeigneten Übersetzer zu finden. Dabei werden nicht nur die gesuchte Sprachkombination berücksichtigt, sondern auch Inhalt und Art des Textes (Bereich, Stil, Zielpublikum, Schwierigkeitsgrad, erforderliche Fachkenntnisse usw.).

Ein weiterer wesentlicher Aspekt unserer Philosophie besteht darin, dass wir uns immer dem Trend verweigert haben, systematisch die billigsten Übersetzer zu beauftragen, um maximale Gewinnspannen zu erzielen. Wir glauben nicht an einen rein gewinnorientierten Ansatz, wie er bei zahlreichen größeren Büros im Vordergrund steht.

Natürlich sind Gewinnspannen für jedes Unternehmen wichtig. Das Streben nach der größtmöglichen Marge geht jedoch häufig auf Kosten der Qualität, denn Übersetzer, die sehr billig arbeiten, sind in der Regel entweder Anfänger oder einfach nur Übersetzer, die weniger gut und sorgfältig arbeiten. Die Arbeit mit solchen preisgünstigen Kräften führt zwangsläufig zu Qualitätsproblemen, Beschwerden usw.

Als ein Büro, das von Übersetzern gegründet wurde und noch immer geleitet wird, schreiben wir die Berufsethik ausgesprochen groß und verstehen sehr genau, wie wichtig die Erfahrung und die Fachkenntnis jedes einzelnen Mitarbeiters sind. Deshalb haben wir uns bewusst dafür entschieden, ausschließlich mit erfahrenen und professionellen Muttersprachlern, zu arbeiten, die zwar häufig „teurer“ sind, aber die erforderliche Qualität, Motivation und Fachkenntnis mitbringen.

Das enge Band zu unseren Mitarbeitern ermöglicht es uns auch, eine einzigartige Kontinuität zu gewährleisten: So können wir immer die gleichen Übersetzer für regelmäßig wiederkehrende Texte derselben Kunden wie beispielsweise Sitzungsprotokolle, Zeitschriften usw. einsetzen. Auf diese Weise garantieren wir die erforderliche Kontinuität in Bezug auf Stil, Wortwahl und gegebenenfalls Kenntnis der spezifischen Terminologie des Kunden.

Eine zusätzliche Stärke unseres Büros ist unsere hohe Flexibilität. Obwohl unser Büro relativ spät schließt (18 Uhr), kommt es doch hin und wieder vor, dass sich ein Kunde nach den Öffnungszeiten oder am Wochenende wegen eines dringenden Auftrags an uns wendet. Auch dann tun wir alles in unserer Kraft Stehende, um ihm zu helfen. Hierzu gehören auch Wochenend- und Nachtarbeit.